Kamila Svidrak und Dr. Erika Weigel-Nurnus

Kieferorthopädin Kamila Swidrak

kfo-kamila-swidrakBeruflicher Werdegang:

  • Studium der Zahnmedizin an der RWTH Aachen und der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
  • Deutsche Approbation an der der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
  • 3-jährige zahnärztliche Tätigkeit in niedergelassenen Praxen in Aschaffenburg und Darmstadt
  • Weiterbildung zu Fachzahnärztin für Kieferorthopädie (Kieferorthopädin) in der kieferorthopädischen Fachpraxis Dr. Monika Brosda in Krefeld (Nordrhein-Westfalen) und am Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (Poliklinik für Kieferorthopädie) am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden
  • Fachzahnarztprüfung mit Anerkennung zum Führen der Gebietsbezeichnung „Fachzahnarzt für Kieferorthopädie“ vor der Sächsischen Landeszahnärztekammer Dresden

Ständige Fortbildungen in den Bereichen:

  • Erwachsenenbehandlung/ interdisziplinäre Therapie
  • INVISALIGN-Behandlung
  • Lingualtechnik
  • Ästhetische Kieferorthopädie
  • Ganzheitliche kieferorthopädische Therapieansätze
  • Moderne Behandlungsgeräte
  • Skelettale Verankerung/temporäre Miniimplantate
  • Biomechanik
  • Kiefergelenkstherapie

Kieferorthopädische Fachgesellschaften:

  • Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden (BDK)
  • Bayerische Landeszahnärztekammer (BLZK)